Wo sind die Hauptpflichten des Anwalts geregelt?

In den §§ 43, 43a BRAO finden sich zahlreiche, aber relativ allgemein formulierte Anwaltspflichten:

  • gewissenhafte Berufsausübung (§ 43 Satz 1)
  • würdiges Verhalten (§ 43 Satz 2)
  • keine Gefährdung der beruflichen Unabhängigkeit (§ 43a Abs. 1)
  • Verschwiegenheit (§ 43a Abs. 2)
  • kein unsachliches Verhalten (§ 43a Abs. 3)
  • keine Vertretung widerstreitender Interessen (§ 43a Abs. 4)
  • sorgfältige Behandlung anvertrauten Vermögens (§ 43a Abs. 5 Satz 1)
  • Weiterleitung von Geldern/Anderkonto (§ 43a Abs. 5 Satz 2)
  • Fortbildung (§ 43a Abs. 6)